Gehe direkt zu:
Close

Küchen

Gerichtart

Menu
Suchen

Reuben Sandwich

Reuben Sandwich
Reuben Sandwich

Reuben Sandwich

Das herzhafte Reuben Sandwich geht seit Jahrzehnten täglich tausendfach über die Theken der New Yorker Delis und ist so eng mit der Stadt verbunden wie die Freiheitsstatue und das Empire State Building. Herzhafte Zutaten wie Rindfleisch und Sauerkraut verleihen ihm zusammen mit dem unverwechselbaren Russian Dressing seinen einzigartigen Geschmack.

Was ist das Reuben Sandwich?

In seiner Originalversion besteht das Reuben Sandwich aus dunklem Roggenbrot, Schweizer Käse, Sauerkraut und wahlweise Pastrami oder Corned Beef. Den letzten Schliff verleiht ihm das traditionelle Russian Dressing, das heute jedoch zunehmend vom Thousand Island Dressing abgelöst wurde. Verzehrt wird es als Lunch während der Mittagspause oder einfach zwischendurch.

Zwei Reubens, ein Sandwich

Um den Titel des Erfinders streiten sich zwei jüdische Auswanderer: Reuben Kulakofsky stellte irgendwann zwischen 1920 und 1935 im Blackstone Hotel in Omaha das erste Reuben Sandwich zusammen, das bald den Weg auf die Speisekarte des Hotels fand und später sogar einen Preis gewann.

Arnold Reuben, der deutsch-jüdische Betreiber von Reuben’s Restaurant and Delicatessen in New York, behauptete dagegen, er habe das „Reuben Special“ bereits 1914 zusammengestellt. Eine viel schönere Legende besagt, dass eines Abends die berühmte Schauspielerin Marjorie Rambeau hungrig das Deli betrat und Reuben aus den noch vorhandenen Resten schnell das erste Reuben Sandwich zusammenstellte …

Das Reuben Sandwich heute

In der ursprünglichen Version besteht das Reuben Sandwich aus dunklem Roggenbrot, Pastrami, Sauerkraut und Schweizer Käse, der beim Grillen des Sandwichs schmilzt. Statt Pastrami wird häufig das leichter erhältliche Corned Beef verwendet.

Die Zutaten weisen auf die lange Geschichte des Sandwichs hin: Sie alle konnten auch schon vor der Erfindung des Kühlschranks mühelos gelagert werden. Eine Besonderheit ist das Russian Dressing, bei dem es sich um eine ur-amerikanische Erfindung handelt, die in Russland niemand kennt: eine Mischung aus Ketchup, Mayonnaise und weiteren Zutaten. Da Russian Dressing zunehmend rar geworden ist, kommt heute meist das etwas süßere Thousand Island Dressing zum Einsatz.

Im Laufe der Zeit entstanden zahlreiche Varianten mit leichteren Fleischsorten wie Pute oder Fisch, frischem Coleslaw statt Sauerkraut und das fleischlose Veggie Reuben Sandwich.

Du kannst das Reuben Sandwich wie ein Butterbrot in der Hand essen oder als Mahlzeit auf dem Teller genießen. Die typische Beilage zu Sandwichs sind in den USA übrigens Erdäpfelchips.

Magst du das Reuben Sandwich, darfst Du Dir andere klassische Sandwichs der US-Küche wie Pastrami und Sloppy Joe nicht entgehen lassen. Probiere auch ähnliche Gerichte aus anderen Ländern wie die spanischen Bocadillos.

Entdecke Gerichte

Wer liefert Reuben Sandwich in Deiner Nähe?

Postleitzahl eingeben