Gehe direkt zu:
Close

Küchen

Gerichtart

Menu
Suchen

Mousse au chocolat

Mousse au chocolat
Mousse au chocolat

Mousse au chocolat

Als Klassiker der französischen Küche ist Mousse au chocolat bei Süßigkeitenfans auf der ganzen Welt beliebt. Das Dessert aus Schokolade, Ei und Zucker begeistert mit seiner flaumigen Leichtigkeit, mit der es schier auf der Zunge zergeht.

Mousse au chocolat: einfache Zutaten, traumhaftes Ergebnis

Mousse au chocolat zählt zu einem der bekanntesten Schokoladendesserts. Das Gericht besteht hauptsächlich aus Schokolade, die mit Butter oder Obers, Eigelb und Zucker vermischt wird. Dazu kommt fest aufgeschlagener Eischnee. So erhält die Mousse ihre luftige Konsistenz, die sie weltberühmt gemacht hat. Anschließend wird sie einige Stunden kühlgestellt. Dann ist der „Schokoladenschaum“, wie sich Mousse au chocolat wörtlich übersetzen lässt, servierfertig.

Ein französischer Dessertgenuss mit Geschichte

Die Mehlspeise ist ein echter Küchenklassiker der französischen „haute cuisine“. Bereits im Jahr 1755 wurde sie schriftlich erwähnt: Im Kochbuch „Les soupers de la Cour“ von Menon, einem berühmten Kochbuchautor aus dem Frankreich des 18. Jahrhunderts, findet sich eine Rezeptvariante. Im Laufe der Zeit erfuhr die Speise diverse Abwandlungen. Traditionell wird sie mit dunkler Schokolade hergestellt. Mittlerweile sind Varianten mit Milchschokolade oder weißer Schokolade ebenfalls sehr beliebt.

Serviertipps für Mousse au chocolat

Gereicht wird das cremige Gericht meist gut gekühlt als Abschluss eines Menüs. Auch als süße Nascherei zum Kaffee eignet sich der Schokoladenschaum ausgezeichnet. Angerichtet wird die Speise in vielen Fällen auf großen Tellern in Form von ein oder mehreren Nockerln oder in Dessertgläsern. Ausgesprochen stylish sieht die Mousse in Porzellantassen aus, aus denen sie gelöffelt wird. Das Aufteilen gelingt am besten mit einem angewärmten Esslöffel oder einem Eisportionierer.

Was passt dazu?

Natürlich schmeckt Mousse au chocolat schon pur mit oder ohne einen Tupfen Schlagobers himmlisch. Selbst wenn der Schokoladentraum kaum eine Ergänzung benötigt, gibt es trotzdem zahlreiche Beilagen, mit denen der süße Genuss perfekt harmoniert. Gut schmecken dazu frische Beeren. Für kulinarische Abwechslung sorgt eine Kombination mit exotischen Früchten wie Orangen oder Mangos. Fruchtsoßen bieten sich ebenfalls als Garnierung an. Raffiniert präsentiert sich die Zusammenstellung mit warmem Obstkuchen oder Vanillesoße. Krönen lässt sich der französische Nachspeisenhit wunderbar mit gehackten Nüssen oder Schokostreusel.

Ein toller Tag für alle Schokoladenfans

Das edle Gericht erfreut die Herzen und vor allem die Gaumen so vieler Gourmets, dass es einen eigenen Tag zugesprochen bekommen hat: Am 3. April wird in den USA der „National Chocolate Mousse Day“ gefeiert. Anlass, dieses traumhaft cremige Dessert zu genießen, gibt es allerdings ebenso an jedem anderen Tag.

Liebst du Mousse au chocolat, schmecken dir wahrscheinlich auch folgende kühle Desserts: Tiramisu, Panna cotta oder Kulfi.

Entdecke Gerichte

Wer liefert Mousse au chocolat in Deiner Nähe?

Postleitzahl eingeben